Wie können wir dir helfen?

Die Grundlagen eines Boards

Ein Board ist der Ort, an dem deine Gruppen mit Elementen aufbewahrt werden. Es ist ein virtuelles Whiteboard, auf dem Projekte aufbewahrt werden, um alles, von alltäglichen Aufgaben bis zu monate-/jahrelangen Projekten, zu verfolgen... nur viel besser! Dieser Artikel enthält alles, was du über Boards wissen musst.

 ite.png

 

Ein Board hinzufügen

Klicke einfach auf die Schaltfläche + Neu in der linken Leiste, um ein neues Board zu erstellen wie unten👇

board.png

Wenn du neu auf monday.com bist oder einfach nur nach Inspiration suchst, kannst du eine unserer Boardvorlagen verwenden. Du kannst du auch dein eigenes Board erstellen und es als Vorlage für dein gesamtes Team verwenden. Sieh dir diesen Artikel an, um zu verstehen, wie das funktioniert. 

 

Löschen eines Boards

Du kannst ein Board löschen, indem du die folgenden Schritte ausführst:

  1. Klicke im linken Fensterbereich auf das Board, das du löschen möchtest
  2. Klicke oben rechts auf das Menü mit den drei Punkten.
  3. Wähle dann Löschen/Archivieren > Löschen

delete.png

Wenn du ein Board versehentlich gelöscht hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Du kannst das Element innerhalb von 30 Tagen aus dem Papierkorb wiederherstellen. Du kannst auch ein Board archivieren , anstatt es zu löschen, falls du es irgendwann wiederherstellen möchtest.  

 

Unterschiede zwischen Boardtypen

Wir bieten drei Arten von Boards an: Hauptboard, teilbares und privates. Die Struktur all dieser Boards ist identisch. Sie unterscheiden sich allein durch ihre Zugriffsebene.  In diesem Artikel erfährst du mehr über den Unterschied zwischen diesen Boards. 

 

Boardtypen ändern

Wenn du der  Besitzer  eines Hauptboards bist, das du auf „teilbar“ und/oder „privat“ (und umgekehrt) umstellen möchtest, gehe bitte wie folgt vor:

  • Klicke auf das Drei-Punkte-Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke 
  • Klicke auf Boardeinstellungen
  • Klicke auf Boardtyp ändern
  • Wähle den Wechsel zu privat oder teilbar

board.png

 

Hinweis: Du kannst ein Board nicht verschieben, wenn du nicht der Inhaber bist. Du musst den Inhaber des Boards bitten, diese Änderung vorzunehmen.

 

Board-Inhaber

Ein Board-Inhaber ist entweder:
  • Die Person, die das Board erstellt hat;
  • Ein Abonnent des Boards, den der Board-Ersteller als Mitinhaber des Boards ausgewählt hat. Nur der ursprüngliche Inhaber des Boards und die Administratoren des Kontos können dem Board weitere Inhaber hinzufügen.Wie du einem Board einen Inhaber hinzufügen kannst, erfährst du im Was ist ein Boardinhaber? Artikel.

Die Board-Eigentümerschaft ist eine wichtige Funktion, wenn du Einschränkungen für Boards festlegen und sie für Nicht-Eigentümer schreibgeschützt machen willst. Du kannst mehr über das Einstellen von Board-Berechtigungen hier lesen. 

Wenn dein Boardinhaber das Team verlassen hat, kannst du das Board weiterhin wiederherstellen. Eine Anleitung zum Ändern der Board-Eigentümerschaft findest du im Artikel Board-Eigentümerschaft ändern .

 

Boardanpassung

Boards sind das Herzstück von monday.com. Diese setzen sich aus Bausteinen zusammen, die die gewünschte Struktur schaffen, die dein Team anstrebt. 

Boards setzen sich aus den folgenden drei Komponenten zusammen:

  • Gruppen, mit denen du die Informationen auf deinem Board organisieren und segmentieren kannst.
  • Spalten, die es dir ermöglichen, alle wichtigen Informationen zu speichern, zu reflektieren und darauf zu verweisen.
  • Elemente, das sind die einzelnen Aufgaben, Projekte, Kunden, Produkte oder sonstiges.

Alles in deinem Board ist vollständig anpassbar, einschließlich der Boardspalten, Statusbeschriftungen, Elementwerte und mehr! Einige der Anpassungseinstellungen findest du im Menü „Board-Einstellungen“ in der oberen rechten Ecke. 

image_13__12_.png

 

Drucken eines Boards

Um ein Board zu drucken, klicke auf das Menü mit den drei Punkten, das sich oben rechts auf dem Bildschirm befindet. Wähle „Weitere Aktionen“ und dann „Board drucken“ wie unten:

Screen_Shot_2021-03-24_at_12.36_1__1_.png

Nachdem du „Board drucken“ ausgewählt hast, erscheint eine Druckvorschau, sowie Druckeinstellungen, die du anpassen kannst. Auf einem Mac siehst du zum Beispiel:

image_2__58_.png

 

Einstellungen anpassen

Bevor du dein Board ausdruckst, kannst du die Einstellungen anpassen, damit du nur das ausdruckst, was du sehen willst. Zum Beispiel sind die meisten Boards sehr breit. Deshalb solltest du sie im Querformat ausdrucken und herauszoomen, damit alle Spalten angezeigt werden.

Wähle dafür in den Einstellungen das „Querformat“ aus und justiere die Größe des Ausdrucks, sodass alle Spalten auf einer Seite dargestellt werden. Das sieht so aus:

Screen_Shot_2021-03-24_at_12.48_1.png

 

Klicke nach den Einstellungen auf „Drucken“ und halte dein Bord auf einem Blatt Papier in der Hand :) ! Diese Anleitung kann auch auf die Board-Ansichten angewendet werden. 🖨

 

Wer hat dein Board zuletzt angesehen 

Oben rechts auf deinem Board siehst du, wer es zuletzt gesehen hat. 

top.png

Wenn du auf eines der Symbole klickst, wird ein vollständiges Protokoll geöffnet, das zeigt, wer das Board wann angesehen hat. 

last_viewed.png

Mehr über das Aktivitätsprotokoll kannst du hier lesen. 

 

Ein Board sortieren

Du kannst dein Board so sortieren, wie du deine Elemente sehen möchtest!

Klicke auf das Symbol „Sortieren“ in der oberen linken Ecke deiner Pinnwand und dann auf „+Neue Sortierung hinzufügen“ wie folgt:

image_1.png

Öffne das Einblendmenü, um auszuwählen, nach welcher Spalte du deine Elemente sortieren möchtest:

image_1.png

Wähle als nächstes, ob du die Elemente in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren möchtest:

2.png

Du kannst eine Kombination aus mehreren Sortierrezepten hinzufügen, indem du auf „+Neue Sortierung hinzufügen“ klickst. Wenn du fertig bist, klicke auf „speichern“, um dein Board mit den neu sortierten Elementen zu aktualisieren!

22.png

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach an unser Kundenerfolgsteam unter support@monday.com . Wir sind 24/7 erreichbar und helfen gerne.   😄