Wie können wir dir helfen?

Die Spiegelspalte

Du willst die gleichen Informationen an verschiedenen Stellen auf deinem Konto speichern? Du willst unterschiedliche Spalten aktualisieren ohne alles doppelt machen zu müssen? Dann ist die Spiegelspalte dein bester Freund! Indem du deine Boards miteinander verbindest und bestimmte Informationen (Spalten) von einem Board zum anderen spiegelst, kannst du Änderungen an einem Board vornehmen, die dann in einem anderen übernommen werden. Schaffe Übersichtlichkeit: Mit der Spiegelspalte kannst du alle wichtigen Informationen an einem einzigen Ort sehen! 

 

Hinweis: Du benötigst die Spalte Boards verbinden, um die Spiegelspalte hinzuzufügen. Die Spalte „Boards verbinden“ verbindet die beiden Boards miteinander, während die Spiegelspalte die Informationen eines Boards auf einem anderen widerspiegelt, um sie übersichtlicher zu machen.

 

Spiegelspalte hinzufügen

Gehe zur Spaltenzentrale und suche in der Suchleiste nach „Spiegel“:

1.png

 

Nachdem du die Mirror Column hinzugefügt hast, wirst du sofort aufgefordert, eine Boards Verbinden Spalte hinzuzufügen, um einen Link zum zweiten Board zu erstellen und die Einrichtung abzuschließen. Klicke auf die blaue Schaltfläche „Board verlinken“: 

 

2.png

 

Es wird automatisch die neue Spalte „Boards verbinden“ auf dem Board erstellt.

 

3.png

 

In dieser wählst du das Board aus, mit dem du eine Verbindung herstellen möchtest und auf dem du jedes Element mit dem entsprechenden Element auf dem verbundenen Board verlinken möchtest. Hier erfährst du mehr darüber, wie du die Spalte „Boards verbinden“ einrichtest.

Klicke nun auf eine beliebige leere Zelle in der Spiegelspalte. Es öffnet sich ein Fenster zur Auswahl der Spalte, die du spiegeln möchtest.

4.gif

Sobald du die Spalte ausgewählt und die Elemente in der Spalte „Boards verbinden“ verknüpft hast, werden die gespiegelten Informationen automatisch übertragen und in dein Board übernommen.

5.png

So kannst du auf Nummer sicher gehen, dass stets alles übereinstimmt!

Tipp: Du kannst viele verschiedene Spalten eines Boards auf einem anderen anzeigen, indem du mehrere Spiegelspalten hinzufügst.

 

Passe deine Spiegelspalte an

Wenn du eine Spalte spiegelst, kannst du anpassen, wie sie auf dem gespiegelten Board angezeigt wird. Wenn du z. B. die Statusspalten spiegeln willst, kannst du die Spaltenzusammenfassung am unteren Rand der Spalte so anpassen, dass „Alle Labels“ oder nur „Erledigt“ angezeigt werden.

6.png

Wenn du eine Zahlenspalte spiegelst, kannst du genau bestimmen, wie diese angezeigt werden soll – als Summe, Durchschnitt, Minimalwert usw. 

7.png

Jede Spalte kann individuell angepasst werden. Diese Funktion solltest du nicht verpassen 🙌

 

Bearbeite deine Spiegelspalte

Wenn du zu irgendeinem Zeitpunkt die gespiegelte Spalte in eine andere Spalte ändern möchtest, kannst du das direkt in den Spalteneinstellungen vornehmen. Klicke auf den kleinen Pfeil neben der Kopfzeile der Spalte und wähle „Spalteneinstellungen” aus. So kommst du zum Fenster zurück, in dem du auswählen kannst, welche Spiegelspalte angezeigt werden soll.

8.gif

 

Spiegle mehrere verlinkte Elemente mit dem Roll-up 

In der Spalte „Boards verbinden“ hast du die Möglichkeit, mehrere Elemente aus dem verbundenen Board mit einem Element auf dem aktuellen Board zu verknüpfen (etwa für mehrere Aufgaben in einem Projekt!). Sobald mehrere Elemente verknüpft sind, bietet die Roll-Up-Funktion eine einfache, saubere Möglichkeit, die gespiegelten Elemente anzuzeigen. Dies geschieht durch die Bereitstellung aggregierter Daten, die von einem anderen Board gespiegelt werden. 

Falls du z. B. mehrere Elemente verbunden hast und du die Statusspalte spiegelst, bekommst du eine Gesamtansicht all dieser Stati, wie unten gezeigt. Nur eine kleine Erinnerung daran, dass du einstellen kannst, welche Art von Spaltenzusammenfassung du sehen möchtest, egal ob es „Alle Beschriftungen“ oder nur „Was erledigt ist“ aus den Spalteneinstellungen ist.

9.png

 

Anwendungsfälle

Die Spiegelspalte ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Informationen von einem Board zum anderen zu verlinken, um deinen Arbeitsablauf zu optimieren. Du kannst nicht nur Informationen in einem Board aktualisieren und sie werden in einem anderen ebenfalls aktualisiert, sondern du kannst mit ihnen auch für mehr Transparenz zwischen den Abteilungen in deinem Unternehmen sorgen.  Wir haben unten ein paar Beispiele hinzugefügt, um dir den Einstieg zu erleichtern!

  • Anwendungsfall 1: High-Level- und Low-Level-Boards

Nehmen wir an, du hast ein High-Level-Board, das eine Übersicht über alle in diesem Jahr/Quartal/Monat laufenden Projekte anzeigt, und du möchtest spezifischere Daten aus einem detaillierteren Low-Level-Board anzeigen. Du kannst Informationen von dem Low-Level-Board einfach direkt auf dein High-Level-Board spiegeln, damit alle Beteiligten einen schnellen und einfachen Überblick darüber erhalten, was gerade los ist.

Im Folgenden spiegeln wir den aggregierten Status aller Aufgaben des Low-Level-Boards auf das spezifische Projekt, auf das es sich auf dem High-Level-Board bezieht. Denke daran, dass du die Zeitleistenspalte, Personenspalte oder jede andere Spalte, die für dich aufschlussreich sein wird, spiegeln kannst.

10.png

  • Anwendungsfall Nr. 2: Verknüpfe dein Projekt-Board mit deinen Kunden 

Die Spiegelspalte ist nützlich, wenn du mit vielen Kunden an verschiedenen Projekten arbeitest und die Kundendetails leicht im Auge behalten und jederzeit nachschlagen möchtest. Nehmen wir an, du hast ein Kunden-Board, auf dem du alle Informationen über deine Kunden speicherst - ihre Kontaktdaten, Zahlungen und mehr. Dann hast du ein Projekt-Board, auf dem du alle laufenden Projekte verwaltest. Mit der Spiegelspalte stellst du sicher, dass deine Projekte immer mit den jeweiligen Kunden verknüpft sind und du alle wichtigen Informationen zur Hand hast. Wir haben zwei Spiegelspalten hinzugefügt, um die E-Mail-Adresse des Kunden sowie die bisherigen Zahlungen anzuzeigen.

11.png

Da hast du's... Optimiere deine Arbeitsabläufe mit der Spiegelspalte!

 

Wenn du weitere Fragen hast, wende dich einfach an unser Kundenerfolgsteam unter support@monday.com.