Wie können wir dir helfen?

Die Gantt-Basislinie

 

Einer der wichtigsten Aspekte deiner Projekte ist es, den Zeitplan einzuhalten. Es ist wichtig, das Projekt pünktlich abzuschließen und alle Meilensteine auf dem Weg pünktlich zu erreichen. Aber wir verstehen genauso gut wie du, dass manchmal Unvorhergesehenes dein Projekt aus der Bahn werfen kann. Und genau deshalb haben wir die Basislinie geschaffen! Schauen wir uns diese Gantt-Funktion gemeinsam an! Wir wollen euch zeigen, wie man einen Schnappschuss einer Basislinie erstellt, damit du deine Projekt immer im Griff hast, egal was passiert!

 

Hinweis: Diese Funktion ist nur in unseren Pro- und Enterprise-Paketen verfügbar. 

 

Was ist eine Basislinie?

Eine Basislinie wird im Projektmanagement verwendet, um den Zielzeitplan des Projekts zu umreißen. Sobald eine Basislinie erstellt ist, kann sie als Referenzrahmen verwendet werden, um den aktuellen Projektverlauf zu vergleichen, nachdem Verzögerungen oder Änderungen im ursprünglichen Plan aufgetreten sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Gesamtfortschritt des Projekts im Laufe der Zeit visuell darzustellen. Auf monday.com können wir eine Basislinie zu unserer Gantt-Ansicht oder dem Gantt-Widget hinzufügen. Dies hilft uns, unser Projekt zu bewerten und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen! Am besten fügt man eine Basislinie zu Beginn eines Projekts hinzu, damit sie während des gesamten Projekts als Referenzpunkt dienen kann. Schauen wir uns an, wie man sie hinzufügt.

 

Tipp: Wenn du auf deinem Board Unterpunkte hast und diese in deiner Basislinie widerspiegeln möchtest, erstellst du eine Basislinie im Gantt Widget auf einem Dashboard und nicht in der Gantt Ansicht. 

 

Hinzufügen einer Basislinie

Bevor wir eine Basislinie hinzufügen können, müssen wir eine Gantt-Ansicht oder ein Widget einrichten! Sobald wir die Basislinie unseres Gantt eingestellt haben, können wir einen Schnappschuss machen. Zunächst klicken wir auf „Basislinie“ in unserer Kopfzeile. 

image3.png

Hinweis: Es ist wichtig, dass wir alle Zeitspalten ausgewählt haben, die wir als Grundlage verwenden möchten, bevor wir den Schnappschuss aufnehmen, da wir ihn danach nicht manuell bearbeiten können. Wenn das Gantt alles widerspiegelt, was du in deiner Basislinie sehen willst, kannst du den Schnappschuss erstellen.

 

Wenn du auf Basislinie klickst, werden wir zu einem neuen Abschnitt für die Einstellungen am unteren Ende unseres Einstellungsmenüs im rechten Bereich weitergeleitet. Schauen wir uns diesen Bereich an. 

Wenn wir andere Basislinien haben, sehen wir eine Liste aller unserer bestehenden Basislinien, die nach der Zeitspalte benannt sind, die sie widerspiegeln, und dem Datum, an dem sie erstellt wurden. Wir können die Basislinien auswählen, die wir anzeigen möchten, um zu vergleichen, wo unsere Projekte zu bestimmten Zeiträumen standen.

image_3__1_.png

Wenn dies unsere erste Basislinie ist, sehen wir in diesem Abschnitt nichts außer der Option „Neuen Schnappschuss erstellen“. Klicken wir hier!

4.png

Sobald wir auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Popup-Fenster angezeigt, das erklärt, was als nächstes passiert. Wir können auf „Basislinie hinzufügen“ klicken, um fortzufahren. 

 

Hinweis: Es kann einige Sekunden dauern, bis die Basisline in deinem Gantt-Diagramm geladen wird!

 

Wie werden Zeitleistenänderungen dargestellt?

Wenn eine Basislinie erstellt wird, werden unsere Elemente in einen grauen Snapshot umgewandelt, der in Position bleibt, unabhängig davon, was mit der Zeitleiste unserer Elemente auf dem Weg geschieht. 

Wenn alle unsere Elemente auf Kurs sind, werden sie Grün angezeigt. Wenn wir die Länge eines unserer Elemente verzögern oder verlängern, wird es und alle abhängigen Elemente rot. Unabhängig davon, ob unsere Elemente pünktlich oder verspätet sind, bleibt unsere Basislinie immer als grauer Schatten über unseren Elementen verankert, so dass wir immer auf unsere Basislinie zurückgreifen können, um zu sehen, wann alles ursprünglich geplant war. 

CPT2104081920-1804x834.gif

 

Einstellungen der Basislinie

Nachdem wir nun unsere Basislinie zu unserem Gantt-Modell hinzugefügt haben, schauen wir uns einige der Einstellungen an. 

  • Farbe nach Status 

Wenn wir keine Basislinie in unserem Gantt-Diagramm sehen, haben wir die Möglichkeit, unsere Elemente nach unterschiedlichen Parametern einzufärben. Beim Anzeigen einer Basislinie wird die Einstellung „Farbe nach“ jedoch automatisch deaktiviert und unsere Elemente werden basierend auf ihrem Status in Bezug auf unsere Basislinie gefärbt. 

Die Grundlinie wird immer als grauer Schatten über dem Objekt angezeigt, und zwar genau in der Position, in der sie sich zum Zeitpunkt des Schnappschusses befand. Wenn ein Element pünktlich ist, wird es grün angezeigt, und wenn ein Element verspätet ist, wird es rot angezeigt. Es gibt eine Legende am unteren Rand des Bildschirms, die die einzelnen Farben erläutert. 

image3.png

 

  • Basislinie aus- und einblenden

Wir können ganz einfach zwischen unserer Basislinie und unserem aktuellen Gantt-Diagramm hin- und herschalten, indem wir unten in unserem Einstellungsmenü auf „Basislinie anzeigen“ oder „Ausblenden“ klicken. 

CPT210408ugljhk1931-1815x837.gif

 

  • Basislinien vergleichen

Wir können auch zwischen verschiedenen Schnappschüssen umschalten, indem wir das Kästchen neben dem Namen der Basislinie aktivieren und deaktivieren. Dies ist besonders nützlich, wenn wir Schnappschüsse aus verschiedenen Phasen des Projekts vergleichen wollen oder wenn wir das Widget verwenden und verschiedene Projekte vergleichen wollen. 

jfgchkgvjlhb.gif

Wenn wir keine Basislinien ausgewählt haben, sehen wir den aktuellen Stand unserer Elemente in einem hellen Grau und ohne dunkelgraue Basislinie, mit der wir sie vergleichen können. Es gibt eine Legende am unteren Rand unseres Bildschirms, falls wir vergessen, wofür die Farben stehen! Wenn du zu deinem normalen Gantt-Diagramm zurückkehren möchtest, klicke einfach auf „Ausblenden“, um den Basislinien-Modus zu deaktivieren. 

8.png

Was passiert mit meinem Board?

Unsere Gantt-Ansicht oder das Gantt-Widget sind nicht die einzigen Dinge, die sich ändern, wenn wir eine Basislinie hinzufügen. Es gibt auch einige Änderungen, die in unserem Board vorgenommen werden! Werfen wir einen Blick auf diese Änderungen.

  • Die Zeitspalte wird dupliziert

Wenn eine Basislinie erstellt wird, machen wir im Wesentlichen einen Schnappschuss von der Zeitspalte, auf der unser Gantt-Diagramm basiert. Wir wissen aber, dass es auf dem Weg dorthin zu Verzögerungen und Änderungen an diesen Punkten kommen kann. Um sicherzustellen, dass unsere Basislinie an Ort und Stelle bleibt und wir dennoch alle notwendigen Änderungen in der Zukunft vornehmen können, dupliziert diese Funktion automatisch die Zeitspalte/n auf unserem Board und sperrt sie. Auf diese Weise gibt es immer eine Datums- oder Zeitleistenspalte, die die ursprünglichen Daten widerspiegelt, während die andere Datums- oder Zeitleistenspalte die aktuelle Situation widerspiegelt. 

9.png

 

  • Formelspalte wird erstellt

Die zweite Änderung auf dem Board, nach der Erstellung einer Basislinie, ist das Hinzufügen einer Formelspalte. Da wir nun eine Spalte haben, die uns das ursprüngliche Datum/die ursprünglichen Daten anzeigt, und eine Spalte, die das aktuelle Datum/die aktuellen Daten anzeigt, möchten wir vielleicht verstehen, worin der Unterschied besteht. Die Formelspalte wird automatisch erstellt, um die Differenz in Tagen zwischen den Daten in diesen beiden Spalten zu berechnen. 

10png.png

Die Formelspalte ist gesperrt, was bedeutet, dass wir keine manuellen Änderungen vornehmen können. 

 

Hinweis: Wenn du diese beiden Spalten löschst, wird auch die Basislinie in deinem Gantt-Diagramm gelöscht. 

 

 

 

 

Wenn du weitere Fragen oder Feedback hast, kannst du dich jederzeit an unser Kundenerfolgsteam wenden. Wir sind hier rund um die Uhr für dich da und freuen uns, von dir zu hören!