Wie können wir dir helfen?

Meine Arbeit

„Meine Arbeit“ ist eine großartige Möglichkeit für dich, alles zu sehen, was du und dein Team erledigen müssen . Es funktioniert, indem es alle Aufgaben in deinem monday.com-Konto sammelt, die dir zugewiesen wurden, und sie nach Fälligkeit organisiert . Es ist eine großartige Möglichkeit, all deine Arbeit an einem zentralen Ort zu visualisieren! 📆 

 

Was ist „Meine Arbeit“?

„Meine Arbeit“ sammelt alle deine zugewiesenen Aufgaben aus dem gesamten Konto, so dass du alle Aufgaben an einem zentralen Ort sehen kannst .Du musst nicht mehr zwischen deinen Boards und Dashboards hin- und herspringen, um zu sehen, was ansteht, sondern „Meine Arbeit“ bringt sie alle zu dir . Wenn du denkst, dass das ein bisschen wie „Meine Woche“ klingt, hast du recht! Was hat sich also geändert? Nun, wir haben auf all dein Feedback gehört, als es um „Meine Woche“ ging, und wir haben es auf den Kopf gestellt, um dir nur die besten Aspekte einer beliebten Funktion zu bieten . Schauen wir sie uns gemeinsam an. 

 

Wie funktioniert das?

Um „Meine Arbeit“ zu öffnen, klicke auf das Symbol für die brandneue Checkliste im linken Bereich . Wenn du den Mauszeiger über das Symbol bewegst, sollte es „Meine Arbeit“ anzeigen.

2.png

Hier findest du alle Aufgaben, die dir in einem der Boards deines Kontos zugewiesen wurden. Das bedeutet, dass du, um einen Artikel in „Meine Arbeit“ zu sehen, zuerst sicherstellen musst, dass es eine Personenspalte in dem Board gibt und dass du zugewiesen bist.

image2.png

Die Elemente in Meine Arbeit sind nach der Datumsspalte auf dem Board organisiert. Andere Spalten, die die Priorität oder den Status deiner Elemente angeben, werden bei der Auflistung der Elemente nicht berücksichtigt. 

 

Welche Informationen kann ich hier sehen?

Die Elemente und Unterelemente in „Meine Arbeit“ sind ähnlich formatiert, wie sie auf deinem Board erscheinen und folgen dieser Struktur von links nach rechts:

  • der Name des Elements und der Updates-Bereich 
  • der Name deines Boards
  • der Name deiner Gruppe, markiert mit einem Punkt, der der Farbe der Gruppe in deinem Board entspricht
  • die Personen-Spalte, die anzeigt, wer der Aufgabe zugewiesen ist. Du kannst hier nur dich selbst oder dich selbst und andere Teammitglieder sehen.
  • eine Datumsspalte von deinem Board
  • eine Status-Spalte von deinem Board

image_1.png

Wenn du Unterelemente auf deinem Board hast, werden diese mit einigen Unterschieden genau wie deine anderen Elemente angezeigt:

  1. Ein Symbol, das anzeigt, dass es sich um ein Unterelement handelt direkt neben dem Namen des Unterelements 
  2. Wenn du mit der Maus über das Unterelement-Symbol fährst, siehst du den Namen des übergeordneten Elements
  3. In der Spalte „Board“ siehst du „Unterelemente von...“ gefolgt vom Namen des Boards

image3.png

 

In welcher Reihenfolge erscheinen die Elemente?

Die Elemente, die in „Meine Arbeit“ angezeigt werden, sind Elemente, die dir zugewiesen wurden oder die du dir selbst zugewiesen hast.Sie sind in drei Abschnitte unterteilt. Neben jedem Abschnitt gibt es eine Zahl, die angibt, wie viele Elemente sich im Abschnitt befinden. Schauen wir sie uns einmal an:

2.png

  • Heute

Dieser Bereich befindet sich ganz oben auf der Seite „Meine Arbeit“ und zeigt dir alle Aufgaben, die du mit dem heutigen Datum markiert hast. Morgen wird alles, was hier steht, in die Gruppe „Vergangene Termine“ verschoben oder verschwindet, wenn du es als „Erledigt“ markierst, falls du deine Seite „Meine Arbeit“ so eingerichtet hast (wie das geht, zeigen wir dir etwas später in diesem Artikel)

  • Diese Woche

Die Elemente in diesem Abschnitt sind alle mit einem Datum in dieser Woche versehen, mit Ausnahme des heutigen Datums. Sie erscheinen in chronologischer Reihenfolge, wobei das früheste Datum an erster Stelle steht. Wenn heute beispielsweise Mittwoch ist, siehst du Elemente, die am Sonntag, Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag fällig sind. 

  • Später

Alle Elemente in diesem Abschnitt haben ein Datum, das über diese Woche hinausgeht. Du siehst hier alles zwischen ein paar Tagen von heute bis hin zu Daten in den kommenden Jahren. Sie erscheinen in chronologischer Reihenfolge, wobei das früheste Datum oben steht und die späteren Daten absteigend sind. 

  • Daten in der Vergangenheit

Die Elemente in diesem Bereich haben alle ein abgelaufenes Datum, mit Ausnahme der Termine dieser Woche (diese findest du weiterhin im Bereich „Diese Woche“ ). Sie erscheinen in chronologischer Reihenfolge, wobei das früheste Datum oben steht und die späteren Daten absteigend sind. 

  • Ohne Datum

Alle Elemente in diesem Abschnitt sind nicht mit einem Datum in der Datumsspalte versehen oder stammen von einem Board ohne Datumsspalte. 

 

Erledigte Elemente ausblenden

Während „Meine Arbeit“ ein großartiger Ort ist, um alles im gesamten Konto zu sehen, was dir zugewiesen wurde, ist es möglicherweise nützlicher, nur anstehende Aufgaben anzuzeigen, die du noch erledigen musst. Aus diesem Grund haben wir die Schaltfläche „Erledigte Elemente ausblenden“ hinzugefügt! Wenn du dieses Kästchen ankreuzt, berücksichtigt „Meine Arbeit“ deine Statusspalte und filtert alle Aufgaben heraus, die als „Erledigt“ markiert wurden. 

 

CPT2107151451-1904x849.gif

 

Tipp:  In diesem Artikel erfährst du, wie du definieren kannst, welches Label und welche Farbe anzeigen, dass dein Element erledigt ist!

 

Bestimme, welche Elemente „Erledigt“ sind

Oft verwenden wir die Statusspalte, um anzuzeigen, welche Elemente erledigt sind, aber manchmal verwenden wir andere Spalten oder Organisationsmethoden, wie z. B. das Verschieben abgeschlossener Elemente in eine „Erledigt“-Gruppe. In diesen Fällen können wir das Drop-down-Menü des Elements verwenden, um Elemente manuell als „Erledigt“ zu markieren!

Um auf das Drop-down-Menü zuzugreifen, bewege den Mauszeiger wie auf einem Board links neben dem Element und klicke auf den angezeigten Pfeil. In diesem Menü kannst du wie unten gezeigt „Als erledigt markieren“ auswählen:

image3.png

Du kannst dieses Drop-down-Menü auch verwenden, um:

  • Ein Boards aus „Meine Woche“ auszublenden
  • Eine andere Statusspalte auszuwählen, die für jedes Board angezeigt werden soll
  • Eine andere Datumsspalte auszuwählen, die für jedes Board angezeigt werden soll
  • Archiviere ein Element oder Unterelement
  • Ein Element oder Unterelement zu löschen 

Anpassen, was du in „Meine Arbeit“ siehst

Du kannst die Einstellungen für „Meine Arbeit“ anpassen – von der Auswahl der Boards, die hier erscheinen, bis hin zur Auswahl bestimmter Spalten. Um das Einstellungsmenü zu öffnen, klicke auf das Zahnrad „Anpassen“, genau hier:

image_1.png

  • Personen

In diesem Abschnitt kannst du auswählen, wem Elemente zugewiesen sind, die in Meine Arbeit angezeigt werden sollen. 

2.png

Du kannst hier nur dich selbst oder dich selbst und andere Teammitglieder sehen. 

CPT2107151522-1904x843.gif

 

  • Boards

Du kannst wählen, ob du in deinem Konto Elemente aus bestimmten Boards anzeigen oder ausblenden möchtest! Unter „Boards“ im Einstellungsmenü siehst du eine Liste aller Haupt-, privaten oder teilbaren Boards, auf denen du Elementen zugewiesen wurdest. Standardmäßig sind alle Boards in Meine Arbeit sichtbar. Um ein Board auszublenden, klicke einfach auf das blaue Kästchen rechts neben dem Namen des Boards. 

4.png

 

Hinweis: Die Boards, die du in „Meine Arbeit“ ausblendest, werden auch nur dort ausgeblendet, und nicht an anderer Stelle in deinem Konto.

 

  • Statusspalte

Wenn eines deiner Boards mehr als eine Statusspalte hat, kannst du über das Drop-down-Menü auswählen, welche du in „Meine Arbeit“ für jedes deiner Boards sehen möchtest. Wenn eines deiner Boards nur eine Statusspalte hat, wird sie standardmäßig automatisch ausgewählt. 

6.png

  • Datumsspalte

Wenn eines deiner Boards mehr als eine Statusspalte hat, kannst du über das Drop-down-Menü auswählen, welche du in „Meine Arbeit“ für jedes deiner Boards sehen möchtest. Wenn eines deiner Boards nur eine Statusspalte hat, wird sie standardmäßig automatisch ausgewählt. 

7.png

Achtung: Achte genau darauf, welche Datumsspalten in diesem Abschnitt ausgewählt sind, denn „Meine Arbeit“ verwendet die ausgewählten Datumsspalten, um deine Elemente in chronologischer Reihenfolge zu organisieren. Wenn nicht die richtigen Datumsspalten ausgewählt sind, siehst du deine anstehenden Aufgaben möglicherweise nicht im richtigen Abschnitt von „Meine Arbeit“. 

 

Elemente direkt von Meine Arbeit aus bearbeiten

Du brauchst nicht zu deinem Board zu springen, um mehr Informationen anzuzeigen. Alles, was du über dein Element wissen musst, findest du direkt hier, einschließlich des Updates-Bereiches! Du kannst deine Elemente sogar direkt in „Meine Arbeit“ bearbeiten, indem du auf eine der sichtbaren Spaltenzellen klickst, um Änderungen vorzunehmen, oder indem du auf den Namen des Elements klickst, um die Elementkarte zu öffnen! 

 

Auf der Elementkarte kannst du den Updates-Bereich des Elements sowie alle Spalten und Spaltenwerte sehen. Du kannst alles direkt von der Elementkarte aus bearbeiten, und die Änderungen werden automatisch direkt in das Board übernommen. 

CPT2107151700-1904x849.gif

 

Die Elemente in Meine Arbeit filtern

Du findest die Anzahl der Elemente, die du hier in Meine Arbeit siehst, ein wenig überwältigend? Du bist nicht allein! Aber keine Sorge, wir wissen, dass im Moment nicht alles hier für dich relevant ist, deshalb haben wir eine Stichwortsuche hinzugefügt, um deine Elemente zu filtern oder einzugrenzen, damit du nur das siehst, was du brauchst! 

8.png

 

Was steht an?

Dies ist eine brandneue Funktion, die wir gerade erst veröffentlicht haben. Und wir haben noch viele weitere Ideen, also kannst du bald großartige Verbesserungen erwarten! Als Nächstes wird es möglich sein, die Elemente in „Meine Arbeit“ zu sortieren! Wir werden auch die Option hinzufügen, bestimmte Elemente aus der Ansicht auszublenden, damit du abgeschlossene Aufgaben oder Elemente, die du nicht im Auge behalten musst, nicht sehen musst. 

 

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach über das Kontaktformular an unser Team. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und helfen gerne!