Wie können wir dir helfen?

Die Zeitleistenansicht

 

Die Zeitleistenansicht ist eine visuelle Darstellung der Zeitleisten deiner aktuellen Projekte. So behältst du den Überblick über den Zeitrahmen, in dem Aufgaben oder Projekte erledigt werden müssen, und kannst deine Planungen entsprechend anpassen. Diese Ansicht wird anhand der Zeitleistenspalte erstellt und gibt dir einen Überblick über alle wichtigen Daten und Fristen.  Lass uns loslegen!

   

Wie es funktioniert  

Um die Zeitleistenansicht zu verwenden, brauchst du eine Zeitleisten-Spalte mit ausgewählten Zeitrahmen innerhalb deines Boards. Du kannst dir deine Zeitleiste in Dashboard-Ansichten oder Board-Ansichten anzeigen lassen. Mit Dashboards kannst du dir Zeitleisten aus verschiedenen Projekten an einem zentralen Ort anschauen, während die Board-Ansichten es dir ermöglichen, dir die Zeitleiste eines bestimmten Projekts anzuschauen. 

 

Hinweis: Diese Ansicht ist nur in unseren Standard-, Pro- und Enterprise-Paketen verfügbar.

 

Hinweis: Möchtest du sehen, wie man die Zeitleistenansicht in der mobilen App von monday.com verwendet? Klicke hier und finde es heraus! 😊 

 

So fügst du die Ansicht hinzu

  • Füge deinem Board die Zeitleiste hinzu

Um die Zeitleiste einem Board hinzuzufügen, klicke auf das Plus-Symbol rechts unter dem Namen des Boards: 

image_24.png

Wähle als nächstes „Weitere Ansichten“ aus und dann „Zeitleiste“. 

 

  • Füge die Zeitleiste deinem Dashboard hinzu

Sobald du die Boards ausgewählt hast, die du präsentieren willst, klicke auf "Widget hinzufügen" im oberen Bereich der Dashboard-Seite. Wähle anschließend "Widgets-Center" aus. Sobald du das Widgets-Center geöffnet hast, suche einfach nach "Kalender" und füge die gewünschte Ansicht zu deinem Dashboard hinzu:

 

CPT2111161951-1311x752.gif

 

Einstellungen

  • Wähle eine Zeitspalte aus

Wenn du mehr als eine Zeit-Spalte in deinem Board hast (Zeitleisten-Spalte, Datums-Spalte oder Wochen-Spalte), kannst du wählen, welche von ihnen in deiner Zeitleistenansicht angezeigt werden soll. Setze oder entferne einfach den Haken im Kästen links neben der Spalte, um anzugeben, ob du diese Daten in deiner Zeitleiste sehen möchtest oder nicht. 

Group_2965.png

 

  • Gruppiere Zeitleistenspalten

Hier hast du die Möglichkeit, die Balken in deiner Zeitleistenansicht ganz nach deinem Geschmack zu gliedern! Du kannst sie basierend auf einigen der Spalten auf deinem Board oder nach Gruppen gruppieren. Dies kann dir helfen, deine Aufgaben bzw. deine Ressourcen zu verwalten, oder einfach einen globalen Überblick darüber zu erhalten, wo sich alles befindet. 

1.png

Sobald du ausgewählt hast, wie du deine Zeitleistenbalken gruppieren möchtest, kannst du sie noch weiter anpassen, indem du bestimmte Gruppen aus- oder einblendest. Klicke einfach auf die Gruppe, um sie auszublenden, und klicke dann erneut, wenn du sie einblenden möchtest.

 

CPT2105311107-1622x723.gif

 

  • Gestalte die Elemente in deinen Lieblingsfarben

Deine Zeitleiste kodiert die Elemente automatisch farblich, je nachdem, aus welcher Gruppe sie stammen. Ein Beispiel: Wenn du grüne Events siehst, weißt du, dass sie aus der grünen Gruppe stammen. Über das Dropdown-Menü kannst du die Farbe aber auch selber auswählen! Du kannst auch nach Gruppen färben (verwende die Farben deiner Gruppen), nach Statusspalten (verwende die Farben ihrer Labels) oder nach Personen! 

 

CPT2105311111-1625x726.gif

 

  • Split-View-Modus

Mit der geteilten Ansicht kannst du sowohl deine Zeitleiste als auch dein Board zusammen auf demselben Bildschirm anzeigen! Klicke dazu lediglich auf "Split View" am unteren Rand der Einstellungen. Wenn du auf "Vollbild-Modus" klickst, gelangst du wieder zur regulären Zeitleisten-Ansicht. 

 

Zeit- und Datumsanpassung

  • Wähle den Zeitraum

Du kannst die Elemente in deiner Zeitleistenansicht nach Tagen, Wochen, Monaten, Quartalen oder Jahren anzeigen. Klicke auf das Dropdown-Menü oben rechts auf deinem Bildschirm, um eine Zeitskala auszuwählen. Du kannst auch die Schaltflächen „+“ und „-“ verwenden, um innerhalb einer beliebigen Zeitskala zu vergrößern und zu verkleinern. 

 

Group_2965.png

  • Wochentage und Wochenende

Du kannst festlegen, ob deine Zeitleiste den Sonntag oder den Montag als ersten Tag der Woche anzeigen soll! Klicke in den Einstellungen neben „Arbeitstage festlegen“ auf „Bearbeiten“, um zurück zu den Wochentagseinstellungen deines Kontos zu gelangen. In diesem Artikel kannst du mehr darüber erfahren.

Group_2965.png

 

Hinweis:  Nur der Kontoadmin kann Wochentage und Wochenende bestimmen, und diese Auswahl gilt für das gesamte Konto. 

 

 

  • Heute anzeigen

Der rote Balken, der senkrecht durch dein Board läuft, zeigt das heutige Datum an. Er ist ein guter Bezugspunkt. So weißt du immer, wo du zeitlich stehst, verglichen mit den Anfangs- und Enddaten deiner Zeitleiste. Du kannst den blauen Balken entfernen, indem du die Einstellung „Heute anzeigen“ aufhebst, wie in der Abbildung oben gezeigt. 

1.png

 

Meilensteine einbeziehen

Meilensteine sind wichtige Daten anstelle eines allgemeinen Datumsbereiches, der einer Aufgabe oder einem Ereignis zugeordnet ist. Um einen Meilenstein festzulegen, der auf deiner Zeitleiste erscheint, wähle einfach ein Datum aus und klicke auf „Als Meilenstein festlegen“ am unteren Rand deines Kalender-Popup-Fensters (siehe unten). Meilensteine erscheinen in Form eines Diamanten in deiner Zeitleiste und werden entsprechend dem Status des Elements eingefärbt! 

 

CPT2105301813-1604x723.gif

 

In deiner Hauptansicht erscheint ein Meilenstein mit einem Diamanten auf der linken Seite, der dieselbe Farbe hat wie die Gruppe, zu der er gehört. Wenn sich deine Zeitleisten-Spalte im Deadline-Modus befindet, wird der Diamant entsprechend dem Status des Elements eingefärbt. Das heißt, wenn das Element rechtzeitig erledigt wurde, erscheint es in Grün, und wenn es überfällig ist, erscheint es in Rot.

 

Hinweis: Meilensteine sind nur im Pro-Paket und höher verfügbar.

 

Aktualisiere deine Elemente direkt in der Ansicht

Klicke dazu lediglich auf einen der Balken in der Zeitleistenansicht, um die Karte des Elements zu öffnen. Von hier aus kannst du Änderungen und Aktualisierungen vornehmen, ohne zu deiner Hauptboard-Ansicht wechseln zu müssen! Die Änderungen werden auch auf deinem Hauptboard implementiert!

 

gifi.gif

 

Tipp:  Möchtest du die Datumsangaben deiner unabhängigen Elemente auf deiner Zeitleiste verschieben? Das ist ganz einfach! Wähle dazu die Elemente aus, deren Datumsangaben du ändern möchtest, und passe die Zeitleisten an. 

 

 

Filtere deine Zeitleiste

Du kannst deine Zeitleiste filtern, um nur die Informationen anzuzeigen, die du möchtest. Die Filter können vorübergehend angewendet oder zur späteren Bezugnahme gespeichert werden. Klicke auf das Filter-Symbol oben auf dem Bildschirm und wählen dann alle Filter aus, die du verwenden möchtest. Wir können mit fortgeschritten oder Quick-Filtern filtern.

 

image_24.png

 

 

Tipp: Die Zahl neben dem Filtersymbol zeigt die Anzahl der Filter an, die derzeit auf deiner Zeitleiste angewendet werden. Wenn dir Elemente fehlen, hast du wahrscheinlich einen Filter angewendet. Achte also auf das Symbol, um dir sicher zu sein!

 

Sieh dir die Gantt-Ansicht an

Wenn du die Zeitleistenansicht magst, wirst du wie wir die Gantt-Ansicht lieben! Sie ähnelt der Zeitleistenansicht, in dem Sinne, dass deine Elemente über einen Kalender in Form von Balken angezeigt werden, aber die Gantt-Ansicht zeigt deine Elemente in einem absteigenden Wasserfallschema an, um ein umfassenderes Bild zu ermöglichen. Die Gantt-Ansicht ist ein ausgereiftes und vollständig anpassbares Werkzeug, das dir flexible Möglichkeiten bietet!

image2.png

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach über das Kontaktformular an unser Team. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und helfen gerne!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen