Wie können wir dir helfen?

GitLab-Integration

1.pngUnsere GitLab-Integration ermöglicht es dir, offene Issues deines Teams direkt in monday.com zu verfolgen. Verwalte den Bugs-Backlog auf monday.com und synchronisiere ihn nahtlos mit GitLab und verfolge letzte Veröffentlichungen, damit deine Teams mit Kundenkontakt die Productjourneys mit den Benutzern teilen können.

 

Hinweis: Die Integration unterstützt nur die Webversion von GitLab. Die Integration unterstützt keine GitLab-Konten, die auf einem Server gehostet werden. Es unterstützt auch keine benutzerdefinierten oder selbst gehosteten Instanzen.

 

Wie kann ich das zu meinem Workflow hinzufügen?

Schritt 1

Um eine Integration hinzuzufügen, gehe zu dem Board, für das du eine Integration erstellen möchtest, und klicke auf die Schaltfläche „Integration” rechts oben auf dem Bildschirm, siehe unten: 
 
Wichtig: Nur der Administrator des GitLab-Kontos hat Zugriff, um die Integration einzurichten.
 
add.png
 
Sobald du auf der Seite bist, sieh dir alle fantastischen Apps an, die wir zur Integration anbieten, und wähle dann „GitLab“:

Integrations.png

Schritt 2

Sobald du auf das GitLab-Integrationsbanner klickst, findest du die fünf Formeln, die die Integration bietet:

  • Wenn ein Commit dieses Projekts an den Master gepusht wird, erstelle ein Update für dieses Element
  • Wenn in diesem Projekt ein Issue erstellt wird, erstelle ein Element und synchronisiere zukünftige Änderungen von GitLab
  • Wenn ein Element erstellt wird, erstelle ein Issue in diesem Projekt
  • Wenn sich ein Status in etwas ändert, erstelle ein Issue in diesem Projekt
  • Wenn ein Commit dieses Projekts zum Master gepusht wird, erstelle ein Element

Wähle die Automatisierung aus, die du erstellen möchtest:

1.png

 

Schritt 3

Sobald du auf eine Formel klickst, wirst du aufgefordert, dein monday.com Konto mit deinem GitLab-Konto zu verbinden:

connect.png

Dann wirst du aufgefordert, dich bei GitLab anzumelden und voilà!Du bist mit deinem GitLab-Konto verbunden!

 

Schritt 4

Sobald du eine der Formeln ausgewählt und dein Konto verbunden hast, gelangst du zur Konfigurationsseite der Integration.Hier kannst du die Details der Integration einrichten.

th_1.png

 

Anwendungsfälle

1. Wenn ein Issue in GitLab erstellt wird, erstelle ein Element und synchronisiere zukünftige Änderungen

Diese Integration ermöglicht es dir, Issues in GitLab zu bearbeiten und sie für Stakeholder außerhalb deines Tech-Teams zu öffnen. Du kannst die verschiedenen Spaltentypen von monday.com verwenden, um mehr Kontext hinzuzufügen, oder unsere Kommunikationsfunktionen verwenden, um Issues mit Stakeholdern wie Supportmitarbeitern oder Führungskräften zu besprechen.Um diesen Anwendungsfall einzurichten, erstelle zunächst ein Board mit der Vorlage „Bugs Queue“:

1.png

Füge dann die Integration zu deinem Board hinzu und ordne die Felder den Spalten auf deinem Board zu:

mceclip1_1.png

Jetzt kannst du jedes Mal, wenn ein Bug in Gitlab erstellt wird, diesen auf monday.com verfolgen.Dies verleiht den Aufgaben deines Entwicklerteams eine Menge Transparenz und ermöglicht es dir, den Status deines Produkts mit deiner Organisation zu teilen!So wird es aussehen, wenn du immer mehr Issues in Gitlab hinzufügst - beachten, wie bequem die Issues in der Integrationsspalte verlinkt sind:


3.png

 

2. Wenn ein Commit dieses Projekts zum Master gepusht wird, erstelle ein Element

Mit dieser Integration kannst du deine Commits an einem Ort verfolgen, verpasst nie wieder etwas oder musst wieder einen Feature-Besitzer suchen! Indem du alle Commits auf unsere hochgradig visuelle Plattform stellst, kannst du die letzten Änderungen an deinen Repositories verfolgen und diese Informationen mit anderen Beteiligten wie Support-Teams teilen. Zuerst musst du ein Projekt auswählen, das in GitLab verfolgt werden soll:

mceclip7_1.png

Nachdem du ein Projekt ausgewählt hast, ordne Details zum Commit von GitLab auf monday.com zu:

mceclip8_1.png

Du bist fertig.Jetzt kannst du Automatisierungen hinzufügen, um Personen in anderen Teams zu benachrichtigen, wenn Funktionen von deinem Entwicklerteam bereitgestellt und hinzugefügt werden

 

Unterstützte Felder

Derzeit werden die folgenden Issues und Commits auf GitLab von unserer monday.com Integration unterstützt:

Issue: ID, Issue-Beschreibung, Issue-Status, Labels, Status, Titel, URL
Commit: Name des Autors, Commit-ID, Commit-Nachricht, kurze Commit-ID, URL

 
Wichtig: Im Moment kannst du monday.com nur mit persönlichen Repositories verbinden.Das heißt, du kannst keine Repositories aus Gruppen integrieren.
 
 

Weitere Unterstützung

Wenn du Hilfe bei der Erstellung von benutzerdefinierten Integrationen brauchst, bieten wir auch eine Option für kostenpflichtige Unterstützung über unser Netzwerk zertifizierter monday.com Partner an. Wenn du daran interessiert bist, fülle dieses Formular aus und jemand wird sich in Kürze mit dir in Verbindung setzen! 

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach über das Kontaktformular an unser Team. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und helfen gerne!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen