Wie können wir dir helfen?

Zoom-Integration

Screen_Shot_2020-03-12_at_17.08.23.png

Zoom ist eine Online-Kommunikationsplattform, mit der du deine Meetings von überall durchführen kannst! Mit unserer brandneuen Zoom-Integration kannst du jetzt dafür sorgen, dass du immer verbunden bist! Mit dieser Integration kannst du Einblicke gewinnen und alle Informationen sammeln, die du aus deinen Online-Meetings brauchst, damit du sie direkt in deinem monday.com Konto hast.

 

Wie kann ich das zu meinem Workflow hinzufügen?

Schritt 1

Um eine Integration hinzuzufügen, gehe zu dem Board, für das du eine Integration erstellen möchtest, und klicke auf die Schaltfläche „Integration” rechts oben auf dem Bildschirm, siehe unten: 
 
integration.png
Auf der Seite siehst du all die beeindruckenden Apps, für die wir eine Integration anbieten. Wähle dort „Zoom” aus: 

twillio_1.png

 

Schritt 2

Wenn du auf das Banner für die Zoom-Integration geklickt hast, findest du die Formeln, die unsere Integration bietet:

  • Bei der Durchführung eines Meetings auf Zoom ein Element erstellen und Meeting-Details synchronisieren.
  • Bei der Erstellung eines Meetings in Zoom ein Element erstellen.
  • Wenn ein Teilnehmer einem Meeting vor dem Host beitritt, jemanden benachrichtigen.
  • Wenn ein Teilnehmer auf den Host eines Meetings wartet, jemanden benachrichtigen.

mceclip3.png  

Hinweis:  Bitte beachte, dass diese Integration nur Zoom-Meetings unterstützt, die du erstellt hat. 

 

Schritt 3

Wenn du auf die Formel klickst, wirst du aufgefordert, dein monday.com Konto mit deinem Zoom-Konto zu verbinden: 

mceclip0_1.png

Dann wirst du gebeten, dich mit deinen Anmeldedaten für dein Zoom-Konto anzumelden, siehe unten: 

mceclip1_1.png

Glückwunsch 🎉  du bist mit deinem Zoom-Konto verbunden! Lass uns etwas Schwung in die Sache bringen.  

 

Schritt 4

Nachdem du die Formel gewählt und deinen Token eingefügt hast, gelangst du zum Integrationsfenster. Hier kannst du eine Automatisierung einrichten. 

 zoom__1_.gif

 

Hinweis:  Bitte beachte, dass Webinare derzeit nicht von der Integration unterstützt werden. 

 

Füge deine Meetings zu deinem Kalender hinzu

Du kannst ein geplantes Zoom-Meeting direkt zu deinem Kalender hinzufügen. Verwende dafür die folgende Formel: 

iter.png

Hier ist es wichtig, die einzelnen Spalten richtig zuzuordnen. Zum Beispiel wird unsere Datumsspalte auf unserem Board auf monday.com der Startzeit des Meetings zugeordnet: 

image_1.png

Sobald eine Besprechung geplant ist, siehst du das tatsächliche Datum und die Uhrzeit dieser Besprechung auf deinem Board: 

image_1.png 

Als nächstes verwendest du die Kalenderintegration, um dieses Meeting direkt in deinen Kalender einzutragen. Mehr zu der Kalenderintegration erfährst du hier

Wenn du möchtest, dass das Meeting im Kalender deiner Teammitglieder angezeigt wird, können sie diese Spalte auch mit ihrem eigenen Kalender synchronisieren. 

  

Anwendungsfälle

  • Anwendungsfall 1: Bei der Erstellung eines Meetings in Zoom, ein Element erstellen. 

Diese Integration ist sehr hilfreich, um deine Meetings zu verfolgen und alle relevanten Erkenntnisse an einem Ort zu sammeln. Ordne zunächst jeder Spalte alle Daten wie folgt zu: 

1.png

 Klicke anschließend auf „Zu Board hinzufügen”. Das war's! Die Integration wurde nun zu deinem Board hinzugefügt!  🎉

 

  • Anwendungsfall 2: Bei der Durchführung eines Meetings auf Zoom ein Element erstellen und Meeting-Details synchronisieren 

Diese Integration liefert dir automatisch relevante Erkenntnisse aus den Meetings, die du durchführst. Wähle zunächst, welches Meeting (welche Meetings) du zum Board hinzufügen willst: 

mceclip0.png

Wähle dann, welche Daten jeder Spalte zugeordnet werden:

mceclip1.png

Die Zuordnung der Daten ist ein wichtiger Schritt. Hier kannst du auswählen, welche Erkenntnisse du aus deinem Meeting festhalten willst. Das kann die Anzahl der Teilnehmer, die tatsächliche Dauer und vieles mehr sein!

Klicke anschließend auf „Zu Board hinzufügen”. Das war's! Die Integration wurde nun zu deinem Board hinzugefügt!  🎉

 

Tipp: Du kannst beide Formeln dann verwenden, um in jedes Meeting einzeln einzutauchen, jedes Meeting zu analysieren, und alles an einem zentralen Ort speichern.  Stelle dabei sicher, dass die Elementzuordnung beider Formeln identisch ist, damit du alle gewünschten Informationen siehst :) 

 

Unterstützte Zoom-Spalten 

Derzeit werden die folgenden Meeting-Informationen aus Zoom von unserer monday.com Integration unterstützt:

  • Tatsächliche Dauer
  • Tatsächliche Endzeit
  • Tatsächliche Startzeit
  • Host
  • E-Mail des Hosts
  • Teilnahme-URL
  • Meeting-Agenda
  • Meeting-ID
  • Meeting-Name
  • Meeting-Typ
  • Teilnehmer
  • Anzahl der Teilnehmer
  • Aufnahmen
  • Geplante Dauer
  • Geplante Startzeit
  • Zeitzone 

Die folgenden Informationen werden mit Einschränkung unterstützt:

  • Aufnahmen – nur für kostenpflichtige Konten. Bitte stelle sicher, dass der Admin Cloud-Aufnahmen aktiviert hat. 
  • Teilnehmerdaten – nur für Zoom Pro-Konto und höher. 
Hinweis:  Derzeit wird das Chat-Feld des Meetings nicht unterstützt. Das würden wir in naher Zukunft gerne implementieren. Bleib also dran! 

 

Spalte für Zoom-Integration

Bei der Auswahl, welche Daten jeder Spalte zugeordnet werden, wird die Integrationsspalte automatisch mit dem Tipp hinzugefügt, der den Zweck der Spalte erklärt, um die Verbindung zwischen den Parametern in beiden Apps aufrecht zu erhalten:

image_1.png

 

Wichtiger Hinweis 💡

Bitte beachte, dass wir unsere Zoom-Integration in den vergangenen Tagen verbessert haben! Aufgrund dieser Verbesserungen können Probleme mit der aktuellen Verbindung zwischen monday.com und Zoom auftreten.

Um diese Probleme zu vermeiden, aktualisiere die Verbindung zwischen monday.com und Zoom bitte wie unten beschrieben:

  1. Klicke auf das Tab „Integration”

      2. Klicke auf „Board-Integrationen”

 

      3. Klicke auf das Steckersymbol 

 

      4. Wähle „Anderes Konto verwenden“. Hier kannst du das gleiche Zoom-Konto wählen; diese Aktion aktualisiert die Verbindung.

 

Das war's! :)

 

Deinstallieren der Verbindung 

Um die Verbindung zwischen monday.com und Zoom zu deinstallieren, befolge bitte diese Schritte: 

  1. Melde dich in deinem Zoom-Konto an und navigiere zum Zoom App Marketplace.
  2. Klicke auf Verwalten > Installierte Apps oder suche nach der monday.com App. mceclip0.png
  3. Klicke auf die monday.com App.
  4. Klicke auf Deinstallieren. mceclip2.png 

Weitere Unterstützung

Wenn du Hilfe bei der Erstellung von benutzerdefinierten Integrationen brauchst, bieten wir auch eine Option für kostenpflichtige Unterstützung über unser Netzwerk zertifizierter monday.com Partner an. Wenn du daran interessiert bist, fülle dieses Formular aus und jemand wird sich in Kürze mit dir in Verbindung setzen! 

Und wenn du Fragen zu diesem oder anderen Themen in diesem Artikel hast, kann du dich gerne an unser Kundenerfolgsteam unter support@monday.com wenden