Wie können wir dir helfen?

Wie richtet man Kontoberechtigungen ein?

Mit Kontoberechtigungen kann man steuern, wer auf was zugreifen kann. Dieser Berechtigungstyp ermöglicht es dir, einfach zu verwalten, wer bestimmte Funktionen verwenden darf. Andere Berechtigungen sind:

  • Board-Berechtigungen
  • Spalten-Berechtigungen
  • Berechtigungen für den Arbeitsbereich
  • und Berechtigungen für das Dashboard

Weitere Informationen dazu findest du im Artikel Berechtigungen auf monday.com. Mehr über die Verwaltung deiner Benutzer erfährst du in dem Artikel So verwaltest du Benutzer auf deinem Konto .

In diesem Artikel wird die Einrichtung von Kontoberechtigungen behandelt. Lies weiter, um mehr zu erfahren! 👇 

 

Hinweis: Diese Funktion ist nur in unserem Enterprise-Paket enthalten.

 

 

Wo kann ich die Kontoberechtigungen finden?

Um Berechtigungen einzurichten, musst du Admin des Kontos sein. Klicke auf deinen Avatar unten rechts auf dem Bildschirm und wähle „Admin” wie unten gezeigt aus: 

admin.png

Du gehst in den Admin-Bereich und wählst im Menü links „Berechtigungen“ aus. Das sieht so aus: 

Frame_1.png

Nun kannst du auswählen, wer bestimmte Funktionen auf deinem Konto verwenden darf: Niemand, nur Admins oder jeder.

 

Berechtigungen, die du für dein Konto festlegen kannst

Du kannst auswählen, wer die Fähigkeit hat, Folgendes zu tun:

  • Dateien hochladen 
  • Boards übertragen 
  • Haupt-Boards erstellen
  • Private Boards erstellen
  • Teilbare Boards erstellen
  • Integrationen erstellen
  • Automatisierungen erstellen
  • Arbeitsbereiche erstellen
  • @erwähne oder abonniere  alle Benutzer des Kontos  zu einem Update oder Board
  • Exportiere  Boards, Aktivitätsprotokolle, Suchergebnisse und Updates nach Excel

Wir planen, in Zukunft umfassendere Kontoberechtigungen einzuführen, also bleib dran! 😊

 

 

Wenn du Fragen hast oder uns Feedback geben möchtest, dann kontaktiere uns unter support@monday.com. Wir sind 24/7 für dich da.