Wie können wir dir helfen?

Das Diagramm-Widget

Die Diagrammansicht ist eine tolle Möglichkeit, um die Analyseseite deines Workflows zu sehen. Mit unserem Diagramm-Widget kannst du nun Informationen aus mehreren Boards abrufen und in einem Diagramm zusammenfassen! Dieses Widget ist einfach unerlässlich, um deinen Workflow zu verbessern! Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren. 📊

 

Hinweis:Diese Funktion ist in unseren Pro- und Enterprise-Paketen verfügbar

 

So fügt man sie hinzu 

Klicke einfach auf „Widget hinzufügen“ oben auf deinem Dashboard und wähle „Diagramm“ aus dem Dropdown-Menü aus:

image_1.png

 

Wähle deine Boards aus

Wir leiten ein Team, das zwei laufende Hauptprojekte hat, die auf zwei Standorte verteilt sind. Unser Team in Tel Aviv und unser Team in New York haben jeweils ein Board, um die von ihnen verfassten Artikel zu verwalten, und ein Board, um die wöchentlichen Aufgaben zu verwalten, die sie erledigen müssen.  Wir möchten ein Diagramm erstellen, um Daten von allen vier Boards zu kombinieren. Der erste Schritt besteht darin, die vier relevanten Boards auszuwählen: 

image2.png 

Wähle deine Gruppen aus

Als Nächstes können wir wählen, von welchen dieser Gruppen wir Daten abrufen möchten. In diesem Beispiel haben wir alle Gruppen ausgewählt, in einigen Fällen möchten wir jedoch irrelevante Gruppen ausschließen oder nur eine oder zwei relevante Gruppen aus einem großen Board auswählen.

4.png

 

Wähle den Diagrammtyp aus

Egal, ob du ein Kreisdiagramm, ein gestapeltes Diagramm oder ein ganz anderes Diagramm anzeigen möchtest, wir haben genau das Richtige für dich! Weitere Informationen zu den einzelnen Diagrammtypen findest du in diesem Artikel.Wähle aus der Liste im rechten Fensterbereich den Diagrammtyp aus, der deinen Anforderungen entspricht:

image3.png 

Werte auswählen

  • X -Achse

Wähle aus, welche Informationen deines Boards auf der X-Achse dargestellt werden sollen. Wenn du unter „Geteilte Spalten“ klickst, kannst du aus dem Dropdown-Menü eine Spalte auswählen, die von allen Boards, die mit deinem Widget verbunden sind, gemeinsam genutzt wird. Im folgenden Beispiel haben wir die Spalte „Status“ mit den gleichen Werten auf allen vier Boards. Wenn wir diese Spalte auswählen, können wir sicherstellen, dass das Diagramm alle vier unserer Boards gleichermaßen widerspiegelt. 

image_3__1_.png

Wenn du auf jedem Board unterschiedliche Statusspalten hast, kannst du auswählen, welche Spalte für jedes deiner Boards angezeigt werden soll. Zum Beispiel haben unsere Boards „NY - Artikel“ und „TLV - Artikel“ jeweils zwei Statusspalten. Für jedes dieser Boards können wir im Dropdown-Menü auswählen, welche Boards im Diagramm angezeigt werden sollen. 

image3.png Du kannst wählen, ob du deine Unterelemente in deinem Diagramm-Widget berücksichtigt sehen möchtest oder nicht. Bei der Auswahl der einzubeziehenden Spalten siehst du eine Option, mit der du auch eine Spalte innerhalb deiner Unterelemente auswählen kannst! Verwende einfach das Drop-down-Menü, um die Spalte auszuwählen, die du sehen möchtest!

image3.png

Wenn du Datumsspalten ausgewählt hast, kannst du das Diagramm noch weiter anpassen, indem du auf „Gruppieren nach“ klickst. Egal, ob die Daten nach Tag, Woche, Monat, Quartal, Jahr gruppiert werden sollen ... wir haben die richtige Lösung für dich!

4__1_.png

 

  • Y-Achse

Wähle als nächstes, was die Y-Achse in deinem Diagramm darstellen soll. Du kannst eine gemeinsame Spalte auswählen, wenn deine Boards über solche verfügen, oder du wählst den Spaltentyp aus dem Dropdown-Menü aus. Du kannst dich auch dafür entscheiden, einen Elemntzähler als Y-Achse zu haben, wie wir es im Beispiel unten getan haben.

1.png

Dieses Diagramm zeigt uns, wie oft jedes Statuslabel in unseren Boards ausgewählt wurde. 

 

Einen Benchmark hinzufügen

Wenn du dieses Diagramm verwenden möchtest, um zu sehen, wie gut du deine Ziele erreichst, kannst du einen Benchmark hinzufügen. Gestalte ihn so, wie du es möchtest, mit dem Benchmark-Wert, einem Titel und der Farbe deiner Wahl! Im Beispiel unten haben wir eine Benchmark-Linie bei 60 Elementen in der Farbe Grün hinzugefügt, die mit dem Label „Done“ in unserer Statusspalte übereinstimmt. So können wir sicherstellen, dass wir unser Ziel erreichen, nämlich in dieser Woche mindestens 60 Elemente zu erledigen. 

2.png

Klicke auf „+Benchmark-Zeile hinzufügen“, um mehr als einen Benchmark hinzuzufügen. Im folgenden Beispiel haben wir eine Benchmark-Linie hinzugefügt, um sicherzustellen, dass wir jede Woche an mindestens 25 Elementen arbeiten und jede Woche weniger als zwei Aufgaben das Label „Stuck“ haben. 

image3.png

 

Andere Einstellungen

  • Sortieren nach

Du kannst die Reihenfolge der Werte wählen, indem du die Y-Achse oder die A-Achse in absteigender oder aufsteigender Reihenfolge anzeigst. Wenn du z. B. die Y-Achse aufsteigend anzeigst, siehst du die Elemente von links nach rechts geordnet, wobei das Label mit der niedrigsten Anzahl von Elementen links und das mit der höchsten Anzahl rechts steht. Wenn du die Y-Achse absteigend wählst, siehst du das Diagramm gespiegelt - mit der höchsten Anzahl von Elementen links und der niedrigsten Anzahl rechts. 

5.png

 

  • Nur obere/untere Elemente anzeigen

Wenn dein Diagramm zu viele Balken oder Tortenstücke hat und du es schwierig findest, deine Daten zu übersetzen oder zu extrahieren, kannst du es etwas übersichtlicher gestalten. Anstatt alle Balken anzuzeigen, kannst du nur die oberen oder unteren Elemente auswählen. Du kannst sogar einstellen, wie viele dieser Elemente du in deinem Diagramm sehen möchtest. Im folgenden Beispiel haben wir uns entschieden, nur unsere Top 2 Elemente zu sehen. 

6.png

 

  • Eine Berechnung hinzufügen

Möchtest du wissen, wie hoch die durchschnittlichen Kosten, der Zeitaufwand oder die Reisezeit auf deinen Boards sind? Vielleicht die Summe oder das Maximum in einer bestimmten Spalte? Nun, du kannst deinem Diagramm eine Summe, einen Durchschnitt, einen Median, ein Minimum oder eine Maximalberechnung hinzufügen! Es funktioniert mit jeder Art von Diagramm und jeder Spalte oder Gruppe. Wähle zunächst die Labels deines Diagramms auf der Basis deiner Boards, Gruppen oder Spalten und wähle dann eine Zahlenspalte, auf die du die Funktion anwenden möchtest. Wähle dann einfach die Funktion aus, die du berechnen möchtest. 

kk4x806.gif

 

In der Darstellung oben wollen wir zum Beispiel die durchschnittliche Fahrstrecke berechnen, die jedes unserer Lieferfahrzeuge fährt. Wir haben unsere „Fahrzeug“-Statusspalte als „Labels“ und unsere „Reisedistanz“-Zahlenspalte als „Werte“ ausgewählt, und schließlich haben wir uns entschieden, diese Werte zu „mitteln“. Jetzt sehen wir die durchschnittliche Entfernung, die jedes Fahrzeug in den Teilen unseres Kreisdiagramms fährt.

 

  • Kumulative Daten und leere Werte

Du kannst dein Diagramm auch mit kumulierten Daten anstatt mit aktuellen Daten anzeigen. Dies ist besonders nützlich, wenn du den Fortschritt über einen Monat oder ein Jahr hinweg sehen möchtest. Wenn du kumulative Daten anzeigen möchtest, wird jedes Element in deinem Diagramm alle vorherigen Daten für dieses Element zusätzlich zu den aktuellen Daten auf deinem Board wiedergeben. In diesem Beispiel zeigen uns unsere kumulativen Daten alle Aufgaben und Artikel, die in der Vergangenheit als „Working on it“ oder „Stuck“ markiert wurden, zusätzlich zu denen, die auf unserem Board aktuell mit diesen Labels markiert sind. 

Du kannst die Option wählen, leere Werte anzuzeigen. Im folgenden Beispiel haben wir diese Option aktiviert und sehen, dass in unserem Diagramm ein neuer Balken mit allen Elementen ohne Label in unserer Statusspalte erscheint. 

7.png

 

Wenn du mit deinem Diagramm zufrieden bist, klicke auf „Fertig“, um das Widget in deinem Dashboard zu starten.

 

Filter dein Diagramm

  • Filtern mit einem Klick

Zoome mit nur einem Klick in die Details deines Diagramms! Wenn dein Diagramm im „Geteilten Modus“ angezeigt wird, kannst du auf einen beliebigen Ausschnitt in deinem Diagramm klicken, um den Ausschnitt zu vergrößern und jedes Element in diesem Ausschnitt darunter anzuzeigen. In diesem Beispiel werden wir, wenn wir auf die einzelnen Balken in unserem Diagramm klicken, die ausgewählte Beschriftung von unserer Statusspalte isolieren und darunter jedes Element sehen, das mit dieser Beschriftung für alle 4 unserer Boards markiert ist.

 graph.gif

 

Hinweis: Derzeit funktioniert das Filtern mit einem Klick nur, wenn du mithilfe der Statusspalte entlang der X-Achse nach Diagrammen suchst.

 

  • Tornado-Filter

Wenn wir nicht alle Daten und Zeitleisten auf unseren Boards sehen wollen, können wir auf das Tornado-Symbol klicken, um unsere Informationen herauszufiltern. 🌪

Wir sind daran interessiert, Kaylas Aufgaben vom 15. bis 19. März zu sehen, deshalb haben wir eine bestimmte Gruppe und Person aus der Personenspalte ausgewählt. Wenn wir das nächste Mal, wenn wir unser Dashboard öffnen, zu dieser Ansicht zurückkehren möchten, können wir auf „In diesem Widget speichern“ klicken. Unser Widget bleibt so lange gefiltert, bis wir in unserem Filtermenü auf „Löschen“ klicken. 

image3.png

 

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach über das Kontaktformular an unser Team. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und helfen gerne!