Wie können wir dir helfen?

Benutzertypen erklärt

 

 

In diesem Beitrag geht es um verschiedene User-Typen im Hinblick auf dein monday.com Konto. Lies weiter, um mehr zu erfahren. 👇

 

Admins

Einfach ausgedrückt: Ein Admin ist so etwas wie ein „Super-Benutzer“, der das gesamte Konto überblicken kann. Er verwaltet alles von Benutzern und Boards bis hin zu Sicherheit und Abrechnung. So kann ein Teammitglied (oder auch mehrere, wenn du willst) sein/ihr Team effektiv und sicher verwalten. Sieh dir diesen Artikel an, um mehr darüber zu erfahren, was ein Admin ist und wie du einen hinzufügen kannst. 

 

Teammitglieder

Teammitglieder sind deine Kollegen oder Mitarbeiter in deiner Abteilung oder Organisation, mit denen du jeden Tag zusammenarbeitest! Sie können alle Informationen auf den Haupt-Boards sehen und eingeladen werden, um einfach auf teilbaren und privaten Boards zusammenzuarbeiten.

Es gibt zwei Arten von Teammitgliedern: Mitglieder und Betrachter. Um mehr über diese beiden Arten von Teammitgliedern zu erfahren, schau dir diesen Artikel an oder lies dir den folgenden Abschnitt für eine kurze Zusammenfassung durch.

 

Mitglieder

Ein Mitglied gehört zu der Art von Teammitgliedern, die Bearbeitungsrechte an den Boards eines Kontos haben. Des weiteren kann ein Mitglied Folgendes tun (sowie der Admin natürlich):

  • Ein Board erstellen und bearbeiten
  • Elemente erstellen und bearbeiten
  • Ordner erstellen und bearbeiten
  • Andere Mitglieder in ein Board und Element einladen
  • Anzeige aller Haupt-Boards
  • Kann zu teilbaren oder privaten Boards eingeladen werden
  • Sein/ihr Profil bearbeiten
  • Kommunizieren und Anhänge hinzufügen  

Die Anzahl der Mitglieder, die du zu deinem Konto einladen kannst, hängt von dem Paket ab, das du gekauft hast. Wenn du beispielsweise das Standard-Paket mit 10 Benutzern erworben hast, kannst du bis zu 10 Benutzer einladen. Weitere Informationen zu unseren Preisen findest du hier

 

Betrachter

Betrachter sind eine andere Art von Benutzern, die du zu deinem monday.com Konto einladen kannst. Wie Teammitglieder haben sie Zugriff auf den Haupt-Board-Abschnitt und die teilbaren oder privaten Boards, die du mit ihnen teilst. Der Unterschied besteht darin, dass sie Boards nur anzeigen können und keine Bearbeitungsrechte haben. 

 

Ein Betrachter kann:

  • Zeige alle Hauptboards von beliebigen offenen Arbeitsbereichen auf dem Konto an (und alle privaten Arbeitsbereiche, zu denen sie hinzugefügt werden) nbsp
  • Ein Element öffnen und die Updates lesen
  • Suchen oder Filtern in einem Board
  • Zu teilbaren oder privaten Boards eingeladen werden
  • Ihren Profilabschnitt bearbeiten
  • Neue Betrachter einladen (sofern der Admin diese Einstellung nicht blockiert) 
  • Die Board-Ansichten öffnen 
  • Einem Team zugewiesen werden
  • Zu einem Team hinzugefügt werden 
  • Informationen in „Meine Arbeit“ ansehen und anpassen
  • Boards in Excel exportieren

 

Folgendes kann ein Betrachter nicht:

  • Ein neues Board erstellen/löschen
  • Änderungen an den Inhalten eines Boards vornehmen
  • Änderungen an der Struktur eines Boards vornehmen
  • Informationen in „Meine Arbeit“ bearbeiten
  • Einstellungen des Boards ändern
  • Updates zu einem Element hinzufügen oder ein Update, das von einer anderen Person gepostet wurde, liken
  • Sich selbst und andere für ein Element/Board anmelden
  • Als Eigentümer des Boards zugewiesen werden
  • Gäste zu einem teilbaren Board einladen
  • Ein Team erstellen

So sieht ein Betrachterprofil aus: 

Group_21__10_.png

Ein Betrachter hat ein kleines Augensymbol neben seinem Avatar und unten links auf seinem Bildschirm steht „Betrachter“. Dies zeigt an, dass sein Konto nur zur Ansicht dient.

 

Wie viele Betrachter kann ich zu meinem Konto einladen?

Du kannst eine unbegrenzte Anzahl Betrachter einladen, egal welches Paket du erworben hast. Betrachter werden in der Abrechnung nicht aufgeführt. Betrachter können selbst andere Betrachter einladen, das Konto anzusehen, wenn der Admin des Kontos diese Einstellung nicht eingeschränkt hat.  

 

Gäste

Gäste gehören nicht zu deinem Team, zum Beispiel Anbieter, Kunden, Freiberufler oder externe Berater. 

Gäste müssen eine E-Mail-Domain haben, die sich von den E-Mail-Domains, die in Verbindung mit deinem Unternehmen stehen, unterscheidet, und sie können nur zu teilbaren Boards eingeladen werden. Sie sind NICHT in der Lage, Informationen auf Haupt- oder Privatboards zu sehen. Dank dieser tollen Funktion kannst du sorgenfrei mit Personen außerhalb deines Teams zusammenarbeiten, während du die Sicherheit der Informationen in den Haupt- und privaten Boards gewährleistest. 

So sieht das Profil eines Gastes aus: 

Group_21__12_.png

Tipp: Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was Gäste in deinem Konto tun können, lies dir diesen Artikel durch.

 

Abonnenten

Abonnenten sind Admins, Teammitglieder und Gäste, die einem Board „folgen“ oder es abonniert haben. Immer wenn eine Person ein Update auf einem Board veröffentlicht, wird das im Posteingang jedes Abonnenten dieses Boards angezeigt. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber.

 

Board-Inhaber

Ein Board-Eigentümer ist entweder:

  • Die Person, die das Board erstellt hat
  • Ein Abonnent des Boards, den der Board-Ersteller als Co-Eigentümer des Boards ausgewählt hat. 

Die Inhaberschaft über ein Board ist eine wichtige Funktion, wenn es darum geht, Boards mit Beschränkungen zu versehen. So kann der Board-Inhaber beispielsweise in den Board-Berechtigungen festlegen, dass Nicht-Inhaber nur Lesezugriff auf das Board haben. 

Hinweis: Board-Inhaber können nur Admins oder Mitglieder sein. Gäste und Betrachter können keine Inhaber eines Boards werden. 

 

 

Wenn du Fragen hast, wende dich einfach über das Kontaktformular an unser Team. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und helfen gerne! 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen