Was ist die Checkliste und wann sollte sie verwendet werden?

Die Checkliste ist wirklich praktisch, wenn du eine Aufgabe oder ein ausführbares Element in kleinere Aufgaben unterteilen möchtest. In diesem Artikel wird erklärt, wie du eine Checkliste erstellst und was du damit alles machen kannst.

 Wie kann ich eine Checkliste erstellen?

  • Öffne die Elementseite, den Abschnitt „Update”, indem du auf den Elementtitel klickst.
  • Klicke in das Textfeld.
  • Wähle das Screen_Shot_2018-07-15_at_15.27.17.png rechts neben der Textwerkzeugleiste aus.
  • Füge etwas zu deiner Checkliste hinzu und klicke dann zum Speichern auf „Update”.

checklist.gif

Wie funktioniert das?

Um deine Checklistenelemente als abgeschlossen zu markieren, klicke auf den Kreis links neben dem Listenelement. Dadurch wird der Kreis aktiviert und für abgeschlossen grün markiert. Außerdem wird dadurch das Listenelement gestrichen. 

checklist2.gif

Du kannst deine Checkliste jederzeit einfach bearbeiten, indem du auf den Dropdown-Pfeil oben rechts klickst und die Option „Update bearbeiten” auswählst. 

Screen_Shot_2018-07-15_at_15.01.01.png

Wenn du eine Checkliste in einem Element-Update erstellt hast, wird neben dem Namen des Elements dieses kleine Zeichen angezeigt, damit du weißt, dass es sich dort befindet.  

Screen_Shot_2018-07-15_at_15.01.59.png

Wann sollte ich Checklisten verwenden?

Du bist fast ein Checklistenmonster! Sehen wir uns nun an, wann du Checklisten verwenden solltest. Unten siehst du einige Beispiele dafür, was mit Checklisten alles möglich ist.

  • Elemente auflisten, die zum Beginnen einer Aufgabe erforderlich sind.

Angenommen, du möchtest einen Kuchen backen. Du musst sicherstellen, dass du alles hast, bevor du beginnen kannst. Du kannst die Checkliste verwenden, um eine Liste aller benötigten Zutaten hinzuzufügen, wie Mehl, Zucker, Wasser, Eier usw.

Screen_Shot_2017-08-21_at_6.15.03_PM.png 

  • Zugehörige Informationen prüfen (von anderen Elementen/Boards).

Angenommen, du hast eine Reihe von Elementen, die du prüfen möchtest, bevor du mit diesem beginnst. Eventuell musst du sicherstellen, dass deine Teammitglieder bestimmte Aufgaben erfüllt haben, bevor du mit deiner beginnen kannst. Prüfe in diesem Fall, ob Teammitglied 1 die Zutaten gekauft hat und ob Teammitglied 2 durchgezählt hat, damit du weißt, wie groß der Kuchen sein muss.

Screen_Shot_2017-08-21_at_7.13.58_PM.png

Wenn sich die Elemente, auf die du verweist, auf unterschiedlichen Boards befinden, kann es hilfreich sein, eine URL zu dem dazugehörigen Element wie unten gezeigt hinzuzufügen.

1.png

 

 Tipp: Erfahre mehr über unsere Philosophie zu Checklisten im Vergleich zu Unteraufgaben in unserem Blog hier.

 

Wenn du Fragen dazu oder zu einem anderen Thema hast, dann wende dich einfach an unser Customer Success Team unter [email protected] :)